NATIONALPARKS/NATIONAL MONUMENTS/HIGHLIGHTS/STATE PARKS

Nationalparks

Die Vereinigten Staaten haben zum Schutze der Natur eine große Anzahl von Nationalparks eingerichtet. Weitere Schutzgebiete sind National Monuments, historische Parks, Gedenkstätten, Erholungsgebiete, Flüsse, Küstenabschnitte und Wälder. Alle Nationalparks und der grüßte Teil der Schutzgebiete werden vom National Park Service verwaltet. Beim National Park Service arbeiten Ranger, die sich um den Erhalt der Parks kümmern, diese sind Angestellte des Staates und stehen unter der Verwaltung des Innenministers.

State Parks

Neben den großen Nationalparks gibt es in jedem Staat unzählige State Parks, die die zum Schutz der Natur und für die Freizeitgestaltung der Menschen eingerichtet wurden. Einige State Parks sind historisch bedeutsame Orte, wie Schlachtfelder, Forts, Plantagen oder indianische Dörfer.

Monuments, Historic Parks, Study Areas

Des weiteren gibt es Orte, die unter besonderem Schutz stehen, aber weder Nationalpark, National Monument, Historical Park noch State Park sind. Das sind Gegenden, die durch das BLM (Bureo of Landmanagement) betreut und verwaltet werden. Im Westen ist das z.B. das Gebiet der Coyote Buttes oder Study Areas, wie die Bisti Wilderness oder Ah-Shi-Sle-Pah Study Area.

Roadsides, State Capitols, Plantagen...

Zudem hat natürlich jeder Staat besondere Sehenswürdigkeiten,Roadside Attraktionen, besonders schöne Orte oder Freizeitparks, die hier auch aufgeführt werden.

Route 66

Zudem gibt es Infos zur Route 66, …

Big Citys, Citys, Ghosttowns

Die großen Metropolen der USA haben wir natürlich auch besucht unter jedem Staat findet ihr einige Infos zu den Städten, die wir besucht haben. Ebenso interessant sind kleinere Städte, welche die wir besonders fanden haben ich aufgeführt. Was es in den USA sehr oft gibt sind Ghosttwons, einige haben wir besucht.

Die aufgeführten Nationalparks, National Monuments, State Park und anderen Highlights sind natürlich nicht vollständig aufgeführt. Ich beschränke mich zum ersten hauptsächlich auf die, in denen ich selber schon gewesen bin, oder auf die, die für den USA Reisenden, vor allem im Südwesten von Interesse sein könnten.

Von den Staaten, in denen ich noch nie gewesen bin, gibt es keine Infos auf der Webseite. Jedoch wird sofort nach einem Besuch eines neuen Staates diese Seite um dessen Nationalparks, National Monuments, State Park und anderen Highlights erweitert.

Nationalparkpass

Wenn man ein Tour mit einigen Nationalaprks unternimmt lohnt sich schon der Nationalparkpass America the Beautiful, der Jahrespass für alle Nationalparks und alle staatlichen Naherholungsgebiete in den USA.
Seit 2007 gibt es diesen Pass, der den Golden Eagle Pass somit ablöste. Lest bitte unter dem folgenden Link weiter.